a

Leitbild

Um gleich bleibend gute Dienstleistungen anbieten zu können,
verpflichten wir uns zur Einhaltung der nachfolgenden Grundsätze:

Personal

Wir setzen in den Bereichen Leitung, Unterricht und Verwaltung spezielles dafür qualifiziertes Personal
ein für das eine regelmäßige fachliche und pädagogische Fortbildung durchgeführt wird.

Wir sind ein Team. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin trägt bewusst Mitverantwortung für die Qualität unserer Arbeit. Wir reflektieren und entwickeln unsere Arbeit kontinuierlich weiter, um damit auf geänderte Anforderungen des Arbeitsmarktes flexibel reagieren zu können. Bei unserem praxisorientierten Unterricht arbeiten wir eng mit der Berufsschule und unseren Partnerbetrieben zusammen. Dies hat u.a. den Vorteil, dass nach Abschluss der Ausbildung viele Auszubildende über unsere Mitgliedsfirmen in den Arbeitsmarkt integriert werden können.

Räumliche und sächliche Ausstattung
Die Lernräume (Unterrichtsräume, Praxisraum, EDV-Räume, Beratungsräume) entsprechen nach Art und Ausstattung modernen pädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung.

Bildungsangebot
Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.
Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt sowie Praxisorientierung gewährleistet. Die Zugangsbedingungen unserer Angebote sind so gestaltet, dass niemand an der Teilhabe von Bildung ausgeschlossen wird. Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards. Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde. Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet. Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.

Kunden
Im Zentrum unseres Handelns liegt die Zufriedenheit unserer Kunden. Unsere Kunden sind die Teilnehmer an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, die Bedarfsträger (z.B. die Bundesagentur für Arbeit, die Behörde für Wirtschaft und Arbeit), unsere Partnerbetriebe und Auftrag gebende Unternehmen, die mit uns zusammenarbeitenden Berufsschulen, die Wirtschaft mit ihren marktgerechten Qualifikationsanforderungen sowie Mitarbeiter einschließlich eventueller Honorarkräfte.

Unsere Werbeaussagen sind wahrheitsgemäß und seriös
Bei unseren Lehrgangsangeboten herrscht Transparenz in Bezug auf Zielsetzung, Teilnahmevoraussetzungen, Teilnahmebedingungen, Abschluss, Dauer, Ort, Preis, Zahl der Unterrrichtsstunden, eingesetzte Methoden, Prüfungsmodalitäten, Geschäftsbedingungen.
Wir gewähren Rücktrittsmöglichkeiten in angemessener Frist und Kündigungsmöglichkeiten aus wichtigem Grund.
Abhängig von der Art der Maßnahme erstellen wir aussagefähige Teilnahmenachweise, die mindestens den Namen der Organisation, Bezeichnung und Ziel der Veranstaltung sowie Inhalt, Zeitraum und Zahl der Unterrichtsstunden enthalten.
Wir verfahren grundsätzlich nach dem Prinzip des Gender Mainstreeaming. Somit berücksichtigen wir bei der Gestaltung und Umsetzung unserer Angebote die Blickwinkel und Lebensrealitäten beider Geschlechter.

Gelungenes Lernen
Von gelungenem Lernen sprechen wir,...

  • wenn unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen in der außerbetrieblichen Ausbildung neben der fachlichen Kompetenz auch fachübergreifende Qualifikationen erlangen. Gemeint sind hiermit Eigenschaften wie Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen sowie die Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln.
  • wenn unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen in der außerbetrieblichen Ausbildung aufgrund der von ihnen erworbenen Fähigkeiten dauerhaft in den Arbeitsmarkt integriert werden.
  • wenn Teilnehmer und Teilnehmerinnen unserer Weiterbildungsangebote durch die Fortbildung ihre berufliche Situation verbessern können.


Unser Team von Lehrkräften besteht im Wesentlichen aus Berufsschullehrern, die über eine kaufmännische Vorbildung verfügen, Sozialpädagogen und Förderschullehrern.

Der sich ständig ändernde Arbeitsmarkt erfordert von den Marktteilnehmern ein lebenslanges Lernen, d.h. kontinuierliche Weiterbildung. Das BBZ bietet Einzelpersonen und Firmen Schulungen aus dem Bereich Handel, Wirtschaft und Dienstleistung an.


Hammerbrookstr. 73 · 20097 Hamburg
Tel: 040 / 23 88 51 - 0 · Fax: 040 / 23 88 51 - 33